• Let's Cook Dessert - Raffaello Creme
    Let's Cook
  • Let's Cook Dessert  - Bananen Tiramisu
    Let's Cook
  • Let's Cook Dessert - Peanutbutter-Cups
    Let's Cook
  • Let's Cook Dessert - Käse-Sahne-Dessert
    Let's Cook
  • Let's Cook Dessert - Special - Vanilleeis mit karamellisierter Ananas
    Let's Cook
  • Let's Cook Dessert - Einfache, schnelle Grillage-Torte
    Let's Cook
  • Toblerone Parfait - Let's Cook Dessert
    Toblerone
  • Mousse au Chocolat - Let's Cook Dessert
    Mousse au
  • Orangencreme mit Himbeersoße Rezept - Danis Dessert (mit Nela Lee, DebitorL
    Orangencre
  • Erdbeer-Limetten-Käsekuchen im Glas Rezept - Danis Dessert (mit DebitorLP,B
    Erdbeer-Li
  • Spekulatius-Mousse-Törtchen Weihnachtsrezept - Danis Dessert - Christmas Sp
    Spekulatiu
Drucken

Spekulatius-Mousse-Törtchen Weihnachtsrezept - Danis Dessert - Christmas Sp

Video Beschreibung anzeigen

Let's Make Dessert - Spekulatius-Mousse-Törtchen

Hunger?

Solltet ihr nun Hunger haben und dieses Dessert unbedingt nachmachen wollen, dann findet ihr jetzt hier das Rezept! 

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 ml Milch
  • 110 g Gewürzspekulatius
  • 100 g Zucker
  • 80 g Moussefix für Milch
  • 20 g Butter
  • 4 TL gehackte Mandeln
  • Dessertringe (alternativ Joghurtbecher ohne Boden
  • Alufolie
  • Backpapier

Zubereitung: 

Zuerst gibt man den Zucker in eine Pfanne und lässt diesen bei mittlerer Hitze schmelzen.

Wenn er hellbraun karamellisiert ist gibt man die Mandeln dazu und verrührt das Ganze kurz miteinander.

Anschließend gießt man die Masse zügig auf ein Stück Alufolie und verteilt das Ganze flach.

Dann lässt man es abkühlen. Und nach dem Abkühlen bricht man das Mandelkrokant in grobe Stücke.

Die Spekulatius gibt man in einen Gefrierbeutel und zerkrümelt sie mit Hilfe eines Nudelholzes.

Dann lässt man die Butter schmelzen.

Anschließend vermengt man diese mit 50 g der Kekskrümel.

Die Dessertringe gibt man auf eine mit Backpapier belegte Platte und verteilt anschließend das Keks-Butter-Gemisch auf die Böden und drückt diese fest an.

Dann nimmt man sich einen Rührbecher und gibt die Milch hinein. 

Anschließend fügt man das Moussefix hinzu und verrührt das Ganze mit dem Mixer zuerst bei niedrigster Stufe und anschließend für ca. zwei Minuten auf höchster Stufe. 

Danach gibt man 50 g der Spekulatius-Krümel hinzu und vermengt das Ganze erneut miteinander.

Diese Creme verteilt man dann gleichmäßig auf die Spekulatius-Böden in den Dessertringen.

Diese stellt man dann für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank.

Nach diesen zwei Stunden holt man die Törtchen wieder heraus und befreit sie mit Hilfe eines Messers aus den Dessertringen.

Zum Schluss gibt man noch die restlichen Spekulatius-Brösel über die Törtchen und ein Stück des Mandelkrokants.

So kann das Dessert dann serviert werden.

Die Arbeitszeit beträgt ca. 25 Minuten. Die komplette Zubereitungszeit mit der Zeit im Kühlschrank jedoch ca. 2,5 Stunden

Für 4 Personen kostet dieses Dessert ca. 6,00 bis 7,00 Euro wenn man wirklich jede Zutat kaufen muss und je nach dem in welchem Geschäft man einkauft. 

Fazit:
 
Auf einer Punkteskala von 1-10 bei der eins natürlich das Niedrigste und zehn das Höchste ist, bewerten wir dieses Gericht folgendermaßen: 
 
Geschmack Dani
 
 
Geschmack Peter
  
 
Gesamtbewertung (Preis, Zeitaufwand & Geschmack) 
 
 
Tipp:
 
Wenn man das Mandelkrokant nicht in einem großen Stück auf die Törtchen geben will, kann man das Krokant auch in kleine Stücke zerbröseln und ähnlich wie die Spekulatius-Brösel auf den Törtchen verteilen.